Lieferbedingungen

Die Pakete werden in Deutschland nur an die persönliche Adresse geliefert, die der Kunde bei der Anmeldung oder bei der Aufgabe einer Bestellung angegeben hat. Wenn die Lieferung an eine andere Adresse gewünscht wird, müssen die Felder für die Lieferanschrift ausgefüllt werden.

Die Lieferungen erfolgen über ein Frachtunternehmen zu den folgenden Bedingungen:

o Versandkosten 4,00 € inklusive aller Steuern

o Bestellungen ab 30 € sind versandkostenfrei

o Durchschnittliche Lieferzeit: 2 Werktage (für verfügbare Artikel) nach Bestellungsvorbereitung (2 Werktage) und ab Versanddatum.

o Die Lieferung an eine Packstation ist nicht möglich.

Sollte der Empfänger zum Zeitpunkt der Zustellung nicht zu Hause sein, wird der Fahrer versuchen, das Paket bei einem Nachbarn abzugeben. Ist auch dies nicht möglich, hinterlässt der Fahrer eine Benachrichtigung mit Angaben zum zweiten Liefertermin.

Es ist in jedem Fall wichtig, den Zustand des Pakets sowie dessen Inhalt zu prüfen. Wenn der Zustand und/oder der Inhalt des Pakets Mängel aufweist, kann der Kunde die Annahme verweigern und auf dem Empfangsschein den Vermerk „Annahme wegen schlechten Zustands verweigert“ anbringen, unterschreiben und das Datum der Paketzustellung angeben. Gleichzeitig sollte die Kundenbetreuung telefonisch unter der nachstehenden Nummer verständigt werden:

• Kundenbetreuung: +49 (0) 212 - 387 400 Zum Ortstarif von Montag bis Freitag, 8.00-18.00 Uhr, an Feiertagen geschlossen. Anrufe zum Grundtarif.

Sollten Sie an den Waren nach dem Lieferdatum Mängel feststellen, müssen Sie innerhalb von 3 Tagen nach Zustellung die Kundenbetreuung verständigen (Hotline siehe oben).

Spätestens sieben Werktage nach dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde die Annahme der ersten Lieferung verweigert hat, erfolgt die Zustellung eines Ersatzpakets.